Startseite
Petition  Heimkinder
Petitionsausschuss meiner Mutter
Meine Geschichte +Leserbriefe
Geschichte meiner Mutter
LWV - Hessen Kassel
Meine Mutter, Zeugin und Überlebende
Vatersuche
Berichte
Vorträge in Schulen
Anfrage Schule Idstein
Günter Klefenz +Heinz Schreyer
Wichtige Links
Krankenbericht Elfiede Schreyer
Bericht: Elfriede Schreyer
Der Kalmenhof damals
Erinnerungen Kalmenhof
Ehemalige aus dem Kalmenhof
Persönlicher Bericht 1
Persönlciher Bereicht 2
Persönlicher Bericht 3
Meine Musik: Neil Diamond
Familienausschuss
Tagung Ronneburg
Amtsgericht
Die Unwertigen
Folgeschäden
Forum Heimkind
Antworten Forum
Bilder
Videos
Gästebuch
Impressum
   
 

Petition im Bundestag

Wie sagte Hermann Hess: "ES GIBT TAUSENDE  WAHRHEITEN, ABER NUR EINE AUFRICHTIGKEIT."


Petitionsausschuss fordert Runden Tisch für die ehemaligen Heimkinder der BRD von 1945-1970. Auch leben vereinzelnd noch Heimkinder die seit 1934 in diesen solchen Heimen ausharren mussten,


Runder Tisch für die ehemaligen  Heimkinder  gefordert, und begründet!
Einstimmiger Beschluss aller im Bundestag vertretenen Parteien
Zu der Abschlusssitzung des Petitionsausschusses kamen auch Bundestagspräsident Norbert Lammert und die frühere Vizepräsidentin Antje Vollmer. Die Grünen-Politikerin hat den Vorsitz des Runden Tisches für die Heimkinder übernommen. 

Der Petitionsausschuss sieht und erkennt erlittenes Unrecht und Leid, das Kindern und Jugendlichen in verschiedenen Staatlichen und Konfessionellen  Kinder,und Erziehungsheimen  in der alten Bundesrepublik, in der Zeit zwischen 1945 und 1970 widerfahren ist und bedauert das zutiefst.Sie haben ihre Jugend in den Jahren des Wirtschaftswunders in öffentlichen Kinder-und Erziehungsheimen verbringen müssen, und sie leiden noch heute darunter: die Heimkinder in der Bundesrepublik der Nachkriegszeit.Öffentliche Sitzung des Petitionsausschusses zum Thema "Heimkinder",
vom 26.11.2008
Modem, DSL (Dauer: 2h, 04min)